Verhaltenstherapie
 

Wie wird behandelt? 

Ich arbeite überwiegend verhaltenstherapeutisch. Dies ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren zur Behandlung von psychischen Erkrankungen und hat sich in der Vergangenheit als sehr erfolgreich erwiesen. In der Verhaltenstherapie gehen wir davon aus,  dass unsere  Gedanken, Gefühle und Handlungen zusammenhängen. Jedes Verhalten, dass wir zeigen macht für uns auf bestimmte Weise Sinn und hilft uns dabei, unsere Ziele zu erreichen oder Bedürfnisse zu erfüllen. Meistens passen wir Menschen uns den neuen Situationen und Entwicklungsaufgaben gut an oder lernen neue Verhaltensweisen schnell dazu, um noch besser unsere Ziele und Bedürfnisse zu erreichen. Wir haben also, aufgrund von verschiedenen Erfahrungen, neues Verhalten erlernt. 

Manchmal kann es jedoch sein, dass bestimmte Verhaltensweisen, die früher einmal sehr viel Sinn gemacht haben, uns heute in der jetzigen Lebenssituation eher in Schwierigkeiten bringen  und man stark darunter leidet. Lebensumstände ändern sich und bestimmte Verhaltensweisen führen uns nicht mehr so gut wie früher an unser Ziel. Manchmal bauen sich die Schwierigkeiten schleichend über einen langen Zeitraum hinweg auf und dann ist es sehr schwer zu erkennen wo Veränderung ansetzen kann. Da kann es hilfreich sein, eine Psychotherapie zu machen. 

Zu Beginn der Therapie lernen wir uns erst einmal gut kennen, denn eine gute Therapeut- Patienten Beziehung ist ganz wichtig, um Vertrauen zu fassen und eine gute Basis für die Therapie zu schaffen.

Auch finden wir erst einmal heraus welche  Bedürfnisse und Wünsche Du hast und entdecken zusammen den  Sinn und Zweck deiner Symptome. Anschließend schauen wir, was Du und Deine Eltern erreichen wollen und überlegen uns hierzu Strategien. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach alternativen Verhaltensweisen, welche noch effektiver sind um deine Ziele zu erreichen und Du lernst somit Verhaltensweisen wieder flexibeler einzusetzen.   

Dies machen wir auf humorvolle und, wenn gewünscht, auch kreative Art und Weise. Manchmal ist es auch notwendig die Praxisräume zu verlassen. Dann machen wir Übungen, Verhaltensexperimente oder Spaziergänge außerhalb der Praxis.





 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos